Mittwoch, 6. März 2019

März-Bingo

März
Osterkörbchen
nähen
Balkon
aufräumen
Vorhänge nähen
für J. und N.
Brotkörbchen
nähen
Kalender für
N.
ein Shirt
für mich
nähen
Globolitasche
nähen
Wickeltasche
für B.
nähen
Papiere
sortieren
Steuerklasse
ändern
Schlafzimmer
ausmisten
ein Kleid
für mich
nähen
eine Socke
stricken
Hasen
nähen
einen Stoff
vernähen
ein UFO
beenden
Fenster im Schlafzimmer
putzen
Set für
Herzenssachen
nähen
Tischdeko
zu Ostern
Bloggen
einen zweiten
Stoff vernähen
Elterngeld
ändern
Kissen für die
Kuschelecke nähen
Schlafzimmer
putzen
Hoodie für
F. nähen
Die Felder mit roter Schrift sind meine nicht gemachten vom Februar. Ich habe sie in der Hoffnung markiert, dass ich immer erst mit einem roten Feld beginne und dann ein neutrales erledige.
Ich bin gespannt, vor allem, weil ich erst wieder richtig fit werden muss, bevor ich das meiste erledigen kann.

Ich wünsche Euch einen schönen März,

Alexandra

Dienstag, 5. März 2019

Nähen für den Milchmuckel #5 und Creadienstag #98

Kaum hat man mal eine nette Idee und das Bingo läuft auch gut an, da haut es einen aus den Socken.
Mich hat auf jeden Fall die Grippe erwischt und ich war in der letzten Woche nicht wirklich fähig auch nur irgendwas zu tun. Dafür zeige ich euch heute den Endstand vom Februar und  mein zweites Set für den Milchmuckel. Das Set habe ich schon etwas länger fertig, aber jetzt kann ich es endlich zeigen!

 Den Affenstoff habe ich vor Jahren mal für den Großen gekauft, aber nie vernäht. Ich weiß nicht mal mehr, wie er heißt. Den braunen Stoff habe ich bei Stoff&Wolle in Kleinmachnow gekauft, die Druckknöpfe bei Snaply.
Genäht habe ich das Sommershirt aus dem Buch "Alles Jersey Babys & Kids" . Da der Sommer aber noch auf sich warten läßt, habe ich aus den kurzen, lange Ärmel gemacht. Die Hose ist die Leggings von Klimperklein aus "Babyleicht". Auch hier habe ich eine kleine Änderung vorgenommen. Anstatt ein Gummieinzuziehen habe ich einfach ein Bündchen dran genäht.
Die Kopfleiste finde ich ganz raffiniert. Tolle Idee!
Hier der Beleg.
Das Shirt nähe ich bestimmt nochmal, auch wenn es etwas aufwendiger ist.

Bevor ich es vergesse, kommt hier mein Endstand zum Februar-Bingo.
Alle nicht erledigten Sachen, werden in mein März-Bingo übernommen.
Februar
Wachstücher
herstellen
Bloggen
Vorhänge nähen
für J. und N.
Leseknochen
für S. nähen
Set Affe
für den
Milchmuckel
nähen
ein Shirt
für mich
nähen
Set Löwe
für den
Milchmuckel
nähen
Bloggen
Papiere
sortieren
Buch
lesen
Set für
Herzenssachen
nähen
ein Kleid
für mich
nähen
eine Socke
stricken
Bloggen
einen Stoff
vernähen
ein UFO
beenden
Badezimmer
ausmisten und
Fenster putzen
Set für
Herzenssachen
nähen
Kostüm für
den Milchmuckel
nähen
Bloggen
einen zweiten
Stoff vernähen
Fensterdeko
im
Kinderzimmer
neu
Kissen für die
Kuschelecke nähen
Set Krokodil
für den
Milchmuckel
nähen
Hoodie für
F. nähen

Noch schnell verlinken (made for boys) und ich wünsche euch einen schönen Creadienstag,

Alexandra

Freitag, 22. Februar 2019

Buchempfehlung: Der nasse Fisch von Volker Kutscher

Der nasse Fisch
Nachdem ich die 1. Staffel von Babylon Berlin gesehen hatte, musste ich unbedingt die Bücher lesen. Eigentlich lese ich sehr ungerne Bücher von denen ich die Filme oder Serien bereits gesehen habe, aber ich will unbedingt wissen, wie es weitergeht.
Dafür musste ich aber erstmal durch das erste Buch durch. Zum Glück habe ich nicht gleich mit dem zweiten Teil angefangen, denn das Buch ist meilenweit von der Serie entfernt.
Ich konnte mich ab der Hälfte kaum noch von dem Buch trennen und freue mich schon auf den nächsten Teil. Damit ich auch noch andere Dinge schaffe, habe ich den zweiten Teil meiner Mutter geschenkt und bekomme das Buch erst im Anschluss. In der Zwischenzeit habe ich noch einige Projekte meines ToDo-Bingos offen:


Februar
Wachstücher
herstellen
Bloggen
Vorhänge nähen
für J. und N.
Leseknochen
für S. nähen
Set Affe
für den
Milchmuckel
nähen
ein Shirt
für mich
nähen
Set Löwe
für den
Milchmuckel
nähen
Bloggen
Papiere
sortieren
Buch
lesen
Set für
Herzenssachen
nähen
ein Kleid
für mich
nähen
eine Socke
stricken
Bloggen
einen Stoff
vernähen
ein UFO
beenden
Badezimmer
ausmisten und
Fenster putzen
Set für
Herzenssachen
nähen
Kostüm für
den Milchmuckel
nähen
Bloggen
einen zweiten
Stoff vernähen
Fensterdeko
im
Kinderzimmer
neu
Kissen für die
Kuschelecke nähen
Set Krokodil
für den
Milchmuckel
nähen
Hoodie für
F. nähen


Wie man sieht, lässt die 4. Zeile zu wünschen über.

Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende,

Alexandra

Dienstag, 19. Februar 2019

Nähen für den Milchmuckel #4 und Creadienstag #97


Da bin ich wieder, der zweite Blog-Beitrag ist geschafft und auch sonst haben sich einige Dinge bezüglich meines Februar-Bingos entwickelt, dazu aber später!
Der kleine Milchmuckel wächst langsam aus der 86 raus, also muss etwas mehr in 92 her. Da der Jüngste meiner Trauzeugin gerade noch in der 92 steckt, habe ich mit Entsetzten festgestellt, dass der kleine Mann dringend ein paar Klamotten benötigt. Also darf ich endlich nähen. Ich muss zugeben, dass er jetzt in einer Geschwindigkeit wächst, in der man sich auch richtig freut, dass er die genähten Sachen auch öfter als zwei Mal trägt. 

Den Schnitt habe ich entweder durch meine Trauzeugin F. erhalten oder durch Zufall entdeckt. Ich weiß es nicht mehr. Der Schnitt heißt Bethioua Mini und ist in den Größen 86 - 98 als freebook bei elleplus.com  zu erhalten. Ich bin auf jeden Fall ein Fan, weil es so viele Variationsmoglichkeiten gibt, es einfach zu nähen ist und mir das Rückenteil mit dem abgerundeten Saum so gut gefällt.
Genau diese Variation trägt auch der Milchmuckel.


   Das Shirt ist noch Größe 86, aber weil es mir so gut gefallen hat, habe ich es auch in 92 genäht. Der Stoff  (Jersey Kroko - blau) ist von Frau Tulpe, ebenso das Bündchen. Den grünen Jersey habe ich auf dem Stoffmarkt in Spandau erworben, weil ich den passenden Grünton nicht auf Lager hatte.


   Die Hose ist die Babyhose von selbermacher-123 und ist hier aus einem Jeansstoff von Stoff und Wolle Kleinmachnow. Gut an dem Schnitt finde ich, dass man ihn nicht nur aus Jersey nähen kann, sondern auch feste Stoffe nutzen kann.
 Hier nochmals ein Bild am Kind, leider ist der Milchmuckel kaum noch von seinem Wutsch zu trennen. Dafür hatte er aber sehr viel Spaß auf dem Fußballplatz!

So viel zum neuen Outfit des kleinen Milchmuckels, weiter zu einem kleinen Überblick, was mein Februar-Bingo betrifft.
Alle grünen Felder sind bereits erledigt, gelb wurde begonnen. Die erste Zeile sieht also schon gut aus. Das Einkürzen der Vorhänge dürfte auch kein Problem sein, aber ist so eine Sache, auf die ich gar keine Lust habe. Auch das Shirt in Zeile zwei ist noch in weiter Ferne!

Februar
Wachstücher
herstellen
Bloggen
Vorhänge nähen
für J. und N.
Leseknochen
für S. nähen
Set Affe
für den
Milchmuckel
nähen
ein Shirt
für mich
nähen
Set Löwe
für den
Milchmuckel
nähen
Bloggen
Papiere
sortieren
Buch
lesen
Set für
Herzenssachen
nähen
ein Kleid
für mich
nähen
eine Socke
stricken
Bloggen
einen Stoff
vernähen
ein UFO
beenden
Badezimmer
ausmisten und
Fenster putzen
Set für
Herzenssachen
nähen
Kostüm für
den Milchmuckel
nähen
Bloggen
einen zweiten
Stoff vernähen
Fensterdeko
im
Kinderzimmer
neu
Kissen für die
Kuschelecke nähen
Set Krokodil
für den
Milchmuckel
nähen
Hoodie für
F. nähen

So, aber jetzt noch schnell beim Creadienstag und made for boys verlinkt und dann bin ich raus!

Ich wünsche Euch eine schöne Woche,

Eure Alexandra

Mittwoch, 13. Februar 2019

Gute Vorsätze 2019 und die erst jetzt

Wie das immer so ist, nimmt man sich am Ende des Jahres doch einiges vor was man besser machen möchte.
 * Mehr Sport machen
* Weniger Süßigkeiten essen
*Mehr selber nähen
*Öfter mal das Auto stehen lassen 
und was einem sonst noch so einfällt.
Mein größtes Problem dabei war, dass die Guten Vorsätze meist nur bis Februar, vielleicht auch bis März gehalten haben. Ich denke ich bin da nicht alleine *zwinker*.
Also habe ich mir im Januar eine Liste mit Dingen gemacht, die ich im Januar auch gerne erledigt hätte. Auf dieser Liste standen genau 31 Dinge drauf, für jeden Tag ein ToDo. mancher mag jetzt stöhnen, so viel, ich schaffe es doch nicht jeden Tag was von der Liste zu tun, aber deshalb habe ich mir auch nur vorgenommen 20 davon zu schaffen. Außerdem kann man ja auch etwas kleinteiliger Arbeiten und dann schafft man vielleicht auch zwei Dinge an einem Tag!
Leider habe ich meine Liste schon voller Stolz entsorgt, aber es hat auf jeden Fall dafür gereicht 26 Dinge von meiner Liste zu streichen.
Auf meiner Liste standen Sachen wie:
* Schrank für den Milchmuckel lackieren
*Zwei Stoffe vernähen
*Leseknochen für J. nähen
*Schlüsselband für N. und A. nähen (waren einzelne Punkte)
*eine Socke zu Ende stricken (die hatte ich bereits im Januar 2018 begonnen)
*Kinderzimmer von Toni ausmisten bzw. Klamotten aussortieren
*Papiere sortieren (habe ich leider nicht geschafft bzw. mich gedrückt)
*zu einem Nähtreff von Herzenssachen gehen ( kann ich nur empfehlen)
*Zelt für den Milchmuckel umsäumen
*Kissenbezüge für die Kuschelecke nähen (leider nicht erfolgreich)
...
Mehr fallen mir auch leider nicht ein und sind wohl auch gar nicht so wichtig.
Für Februar hatte ich mir wieder eine Liste geschrieben. Um mich aber noch etwas mehr zu motivieren, habe ich mir daraus ein BINGO gebastelt!

Leider funktioniert mein Rechner momentan nicht so wie er es mal tat (auch ein Grund, warum ich mich im Januar noch nicht habe Blicken lassen), also verzweifle ich gerade ein wenig an meiner Tabelle!
Dann halt so, hier ist also meine ToDo-Liste für den Februar

Wachstücher
herstellen
Bloggen
Vorhänge nähen
für J. und N.
Leseknochen
für S. nähen
Set Affe
für den
Milchmuckel
nähen
ein Shirt
für mich
nähen
Set Löwe
für den
Milchmuckel
nähen
Bloggen
Papiere
sortieren
Buch
lesen
Set für
Herzenssachen
nähen
ein Kleid
für mich
nähen
eine Socke
stricken
Bloggen
einen Stoff
vernähen
ein UFO
beenden
Badezimmer
ausmisten und
Fenster putzen
Set für
Herzenssachen
nähen
Kostüm für
den Milchmuckel
nähen
Bloggen
einen zweiten
Stoff vernähen
Fensterdeko
im
Kinderzimmer
neu
Kissen für die
Kuschelecke nähen
Set Krokodil
für den
Milchmuckel
nähen
Hoodie für
F. nähen


































Ein paar Felder habe ich im Laufe des Monats auch schon verändert,
statt des Affensets stand dort z.B. Hundeplatz, aber den hat Herr Muckel für unsere Zoe genäht, ebenso wie Gardinen für unseren Milchmuckel, weshalb das auch weichen musste.

Zu meinen erledigten Sachen mehr beim nächsten Mal!

Einen schönen Februar,

Alexandra