Freitag, 21. August 2015

Buchempfehlung: Millie in Berlin

Heute eine Buchempfehlung der etwas anderen Art.
In der letzten Woche war ich nämlich mit den Kindern aus dem Hort in der Bücherei und die nette
Bibliothekarin hat eine ganz tolle Geschichte vorgelesen:
Millie in Wien
und sie hat diese Geschichte so wunderbar vorgetragen, dass ich mir am Samstag in der Bücherei meines Vertrauens auch ein Millie-Buch ausgeliehen und
mich an einigen Stellen schlapp gelacht habe!


Buchrückentext:

"Ein bäriges Wochenende! Millie fährt mit Mama, Papa und Trudel nach Berlin und dort nicht nur den langen Lulatsch, die Goldelse und eine Schwangere Auster - nein, sie entdeckt auch, wie schön es ist, "oben ohne" mit dem Doppeldeckerbus durch die Hauptstadt zu fahren; Millie sieht viele Museen und von außen und einige kurz von innen, begutachtet das Kanzleramt und den Reichstag und sie lernt, dass ein Tiergarten nicht unbedingt ein Zoo sein muss. Aber überall in Berlin gibt es Bären!
Eine bessere Reiseführerin als Millie kann man sich gar nicht denken!

Millie war auch schon in einigen anderen Städten und Ländern und hat lustige Dinge von dort zu berichten!

Einfach super!!!!

Einen schönen Abend 
vom Muckelchen

Keine Kommentare: