Dienstag, 9. Februar 2016

Creadienstag Nr. 75

 Am letzten Donnerstag haben wir im Hort einen Wolltag veranstaltet. 
Da bei uns in der Nähe gerade neue Bäume gepflanzt wurden, die einen Pflanzschnitt erhielten, hatte ich eine spontane Idee. Ich habe kurzerhand die Gärtner gefragt, ob ich die frischen Zweige haben könnte. Also wurden aus Wolle und frischen Zweigen Traumfänger gebastelt, hier ist mein schnelles Anschauungsmaterial!
 Die Kinder haben die Zweige schöner mit Wolle verziert, dafür habe ich die schöneren Federn, finde ich!
 Wir haben zu erst keine Federn gefunden, also habe ich einfach selber welche gemacht.
Die Kinder haben später aber noch echt gefärbte bekommen!
 Meine sind eindeutig schöner! ;0)
 Noch kurz einen Blick in die Mitte...
und schon verabschiede ich mich an diesem Creadienstag,

Eure Alexandra

P.S.: Nächste Woche zeige ich Euch mein anderes Wollprojekt!

Keine Kommentare: