Freitag, 30. September 2016

Gelesen: Die Rosenfrauen von Christina Caboni

Nachdem ich auf  zwei  Bahnfahrten das zweite Buch von Christina Caboni gelesen habe, musste ich mir auch gleich den Vorgänger holen "Die Rosen-Frauen".

Buchrückentext:
" Ein Parfüm ist wie ein Versprechen...
Elena Rossini hat ein besonderes Talent für Düfte, denn sie stammt aus einer Familie begnadeter Parfümeurinnen. Lange hat sie sich dagegen gesträubt, die Tradition fortzusetzen. Doch als Elens Leben plötzlich zerbricht, beschließt sie, sich endlich ihrem Schicksal zu stellen. Sie will herausfinden, was sich hinter dem "Perfekten Parfüm" verbirgt, das eine ihrer Ahninnen entdeckt haben soll. Die Suche danach führt Elena in die Toskana und die Provence, in die Vergangenheit ihrer Familie, vor allem aber zu sich selbst - und zur Liebe ..."

Keine Kommentare: