Sonntag, 13. November 2016

Winter-Mantel Sew Along: Das Finale

Und da ist er, mein erster selbst genähter Mantel.
 Die Bilder habe ich bereits letzte Woche gemacht, deshalb ist auch die Faltenbildung am Saum noch gut zusehen.
 Die habe ich mittlerweile behoben. Ich trenne doch so gerne, grrrrrr!
 Den Verschluss habe ich in Potsdam auf dem Stoffmarkt gekauft. Ich hatte erst die Befürchtung, dass der Stoff zu schwer ist für den Verschluss, aber es funktioniert super!
 So sieht der Kragen unten ohne Schal aus. Für mich etwas zu luftig, aber
 man kann ihn auch hochschlagen. Mit dem richtigen Loop oder Tuch wird es dann super kuschelig.
 
 Ich habe noch etwas Stoff übrig und überlege schon, ob ich noch eine Mütze daraus nähe abgesetzt mit schwarzem Samtband. Das Band wollte ich eigentlich nehmen, um die Kragennaht zu vertuschen, aber leider ist das Band zu schmal. Vielleicht finde ich noch ein breiteres.
 Ich verabschiede mich von hier und hoffe, dass ich Euch noch ein Bild mit fertigem Saum nachliefern kann, aber das Licht ist dafür zu schlecht.
Ich wünsche Euch einen wunderschönen Start in die Woche und vielleicht sehen wir uns morgen beim Me Made Mittwoch Weihnachtskleid Sew Along,

Eure Alexandra

Kommentare:

Janine hat gesagt…

Sehr schön geworden. Und: Tapfer tapfer, dass du die Falten behoben hast. Das ärgert einen vermutlich sonst bis ans Mantellebensende. Daher: Super!
Viel Spaß beim Tragen!

Janine

Christine hat gesagt…

Lob fürs Fehler-beheben und ansonsten: ich merke, dass ich auch einen roten mantel brauche! Deine Version gefällt mir super, nur ein Verschluss statt meiner 7 klingt seit diesem Sewalong attraktiv ;-)

Kleidermanie hat gesagt…

Der Mantel sieht richtig warm aus und bringt Farbe in das triste Grau des Winters! Vielen Dank für die Teilnahme am SA. LG, Nina