Freitag, 2. Dezember 2016

2. Dezember - Buchempfehlung: Luna Chroniken

Ich habe lange auf den vierten Teil gewartet und es hat sich gelohnt.
Leider war das Buch immer ausgeliehen, somit hat das Warten etwas länger gedauert. Macht aber nichts. Ich hatte auf jeden Fall meine Freude an den Luna Chroniken, weil ich Märchen liebe und die Kombination mit Sience fictions einfach gelungen ist.
Der erste Teil "Wie Monde so silbern" ist auf dem Märchen Aschenputtel aufgebaut,
der zweite Teil "Wie Blut so rot" auf Rotkäppchen,
der dritte Teil "Wie Sterne so golden" auf Rapunzel
und der letzte Teil "Wie Schnee so weiß" auf Schneewittchen.
Wer noch ein Weihnachtsgeschenk braucht und ein großes Mädchen beschenken muss, das auf Märchen steht, das ist meine Empfehlung.
Übrigens gibt es den ersten Teil bereits als Taschenbuch, Teil 1 - 3 schon als Hörbuch.
Hier gibt es weitere Infos, ich habe leider nur noch Band 4 zur Verfügung.

"Wie Schnee so weiß"
Buchrückentext:

"Das kann Königin Levana, Herrscherin des Mondes, nicht dulde: Ihre Stieftochter Prinzessin Winter, wird täglich schöner und ihr Zauber immer mächtiger! Wütend versucht Levana, sie umbringen zu lassen. Zum Glück verhilft Winters treuer Wächter Jacin ihr zur Flucht. Die Prinzessin schmiedet einen verzweifelten Plan: Sie muss die rechtmäßige Thronfolgerin Selene und ihre Freunde finden und sich mit ihnen verbünden. Gemeinsam können sie die böse Königin vielleicht stürzen, bevor sie auch noch die Herrschaft über die Erde an sich reißt ..."

Keine Kommentare: