Dienstag, 31. Oktober 2017

Creadienstag # 94

Es ist schon fast einen Monat her, aber der letzte Fußballgeburtstag verdient noch eine kurze Aufmerksamkeit. Wirklich nur kurz, weil ich mich nur um das Giveaway kümmern, musste, durfte, wie auch immer.
 Was soll man mitgeben? Stellt ihr euch nicht auch öfter diese Frage? Und wie haben wir eigentlich ohne Giveaways die Geburtstage unserer Freunde überstanden?
Ich wollte eigentlivh zum Naschen Zwischendurch ein paar Fußballer-Plätzchen backen, aber da uns für das Giveaway nichts passenderes einfiel bzw. es in den Schokoläden der Gegend keine Fußball.Schokoteile gab, haben wir improvisiert und haben die Kekse in die Tüten gepackt. Unten ein paar Apfel-Rasen-Schnüre und fertig ist die Tüte, auch ohne Schokofußbälle.
 Damit man aber auch noch was ohne Zucker bekommt, hat mein Mann sämtliche Tankstellen, Zeitschriftenläden und Kioske abgegrast und hat Fußballzeitungen besorgt. Irgendeine Sonderausgabe, ich habe es vergessen." Zur Not freuen sich die Väter darüber", waren dazu die Worte des Goldjungen. 
Da ich wegen des kleinen Milchmuckels nicht zu so vielen Aktionen komme, der Kleine schläft unheimlich gerne auf Mama ein, werden die Beiträge in nächster Zeit noch etwas spärlich bleiben.

Einen schönen Reformations-Creadienstag,

Alexandra

Keine Kommentare: